DVD - HFS - Dritte internationale 4-Tage Fahrt 1957

Ausverkauft
€18,69

Dieser Artikel ist leider dauerhaft nicht mehr verfügbar!

Hier ähnliche Artikel finden: >> DVD - >> HFS - >> Dritte - - >> Startseite



DVD - Hist. Filmservice - Dritte internationale 4-Tage Fahrt 1957

800 km über Strasse, durch Flüsse und über steile Berge von Erfurt - Gera - Greiz - Karl-Marx-Stadt - Krumhermersdorf - Flöha - Dresden - Meißen nach LeipzigAus der einstmals größten Motorradfabrik der Welt, DKW, war nach den Wirren des Weltkrieges unter schwierigsten Bedingungen an gleicher Stelle das Motorradwerk Zschopau entstanden.

Durch Demontage und Abgrenzung zum Westen waren so gut wie keine technischen Mittel vorhanden. Allein das hervorragende Können der Techniker und Handwerker im Zweitakt-Motorradbau ermöglichte den beachtenswerten Neubeginn.

Schon 1949 beteiligten sich DKW-IFA-Fahrer mit zunehmendem Erfolg an internationalen Wettbewerben. Der Durchbruch gelang 1956. Unter dem neuen Markenzeichen MZ wurde Horst Fügner mit einer RE 125 DDR-Rennsportmeister, Hans Fischer, Walter Winkler und Helmut Hermann DDR-Geländemeister.

Von der 3. internationalen 4-Tagefahrt GST über 800 km von Erfurt über Kreitz, Karl-Marx-Stadt nach Leipzig berichtet dieser spannende Dokumentarfilm. Über Stock und Stein, bergauf und -runter, durch Schlamm und Flüsse ist das MZ-Team im Gelände erfolgreich.


Von der 3. internationalen 4-Tagefahrt GST über 800 km von Erfurt über Kreitz, Karl-Marx-Stadt nach Leipzig