weiter ...
€€€ SALE - Jetzt sparen und Geschenk-Boxen verschenken. >> Klicke hier
€€€ SALE - Jetzt sparen und Geschenk-Boxen verschenken. >>

Rotation (DVD)

Ausverkauft
€18,63
- inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist leider dauerhaft nicht mehr verfügbar!

Hier ähnliche Artikel finden: >> Rotation - >> DVD - - >> Startseite



"

Berlin von 1932 bis 1946: Der Maschinenmeister Hans Behnke ist tüchtig, und Politik interessiert ihn nicht. Bis er eines Tages von seinem Schwager gebeten wird, eine Druckmaschine zu reparieren, auf der antifaschistische Flugblätter hergestellt werden.Von seinem eigenen Sohn Helmuth verraten, der in der Hitlerjugend zu einem fanatischen Nazi erzogen wurde, kommt Behnke ins Zuchthaus. Nach Kriegsende stehen sich der befreite Vater und der aus der Gefangenschaft heimkehrende Sohn gegenüber. Helmuth hat kaum Hoffnung, dass ihn der Vater aufnehmen wird, doch der schließt ihn in seine Arme. Gemeinsam wollen sie ein neues Leben aufbauen. Unter ROTATION - von der Druckwalze in Behnkes Zeitungsbetrieb symbolisiert - stellt sich Staudte die ewige Wiederkehr geschichtlicher Ereignisse vor, die (wie der Sohn am Schluß erkennt) von denen, die den Frieden lieben, durchbrochen werden muß. (Johann Georg Mannsperger)

Ohne großes Pathos und vordergründige Didaktik, mit sensiblem Gespür für das Alltagsmilieu und unterstützt von engagierten Schauspielern zeigt der Film die Gefahren, die der unpolitische Kleinbürger mit heraufbeschwören kann und denen er ausgesetzt ist." (Reclams Lexikon des deutschen Films, Stuttgart, 1995)

Produktionsjahr:
1949
Produktionsland:
DDR
Regisseur:
Wolfgang Staudte
Hauptdarsteller:
Paul Esser, Karlheinz Deickert, Irene Korb, Brigitte Krause, Reinhold Bernt, Reinhard Kolldehoff u.a.
Sprache:
Deutsch
Altersbeschränkung:
Ab 12 Jahren
Specials:
Deutsche und Englische Menüführung
Biografien und Filmografien der Filmschaffenden
Wochenschau Der Augenzeuge u.a. über Wolfgang Staudte
Bilder-Galerie
Regisseur Wolfgang Staudte zu Rotation: Ein Film in eigener Sache - Bemerkungen von Filmwissenschaftlerin Christiane Mückenberger (Doku)
Die Jahre 1945 bis 1965: Die Zeit des Kalten Krieges " Eine zeitliche Einordnung des Films
Untertitel:
Englisch
Color-Mode:
s/w

Laufzeit: 80 Minuten
Bildformat: 4:3
Tonformat: Dolby Digital Mono

Regionalcode: 0
DVD-Format: DVD 9

"

"Unter ROTATION - von der Druckwalze in Behnkes Zeitungsbetrieb symbolisiert - stellt sich Staudte die ewige Wiederkehr geschichtlicher Ereignisse vor, die (wie der Sohn am Schluß erkennt) von denen, die den Frieden lieben, durchbrochen werden muß. (Johann Georg Mannsperger)"