translation missing: de.general.accessibility.skip_to_content

Rolf Hoppe die 60 Jahre DEFA Film-Edition DVD

Ausverkauft
€55,02
- inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist leider dauerhaft nicht mehr verfügbar!

Hier ähnliche Artikel finden: >> Rolf - >> Hoppe - >> Jahre - - >> Startseite



Die Hosen des Ritters von Bredow
Regie: Konrad Petzold

1973. ca. 103 Minuten
mit Rolf Hoppe, Lissy Tempelhof, Kati Bus u. a.

Mit der elchledernen Hose des Götz von Bredow hat es eine eigene Bewandtnis: Wer sie trägt, kann nicht zu Schaden kommen. Nur gewaschen werden darf sie nicht. Die penible Frau Brigitte säubert sie dennoch - und sie kommt abhanden. Derweil ist bei den Bredows der Geheime Rat Lindenberg eingetroffen. Er verliert im Spiel eine große Summe, die ihm aber nicht gehört. Mit einem Raubüberfall will er nun den Verlust wettmachen, wobei der Anfangsverdacht auf Bredow fällt...


Das Licht der Liebe
Regie: Gunther Scholz. ca. 79 Minuten
mit Rolf Hoppe, Sven Jansen, Eva Vejmlková u. a.

Ein hässlicher Waisenjunge namens Bengel lebt in einem Kloster und pflegt dort einen Schwarzen Reiter gesund. Von ihm erfährt er, dass er der Sohn des Slawenkönigs Slawomir sein muss. Bengel macht sich daraufhin auf den Weg zum Schloss. Dort begegnet ihm das wunderschöne Mädchen Reglindis. Sie ist zwar blind, doch besitzt sie die Fähigkeit, Bengels innere Schönheit mit dem Herzen zu sehen. Sie fühlt sich zu ihm hingezogen. Ihr Vater aber will von einer Hochzeit nichts hören und versucht mit allen Mitteln, Bengel zu beseitigen...


Ulzana
Regie: Gottfried Kolditz