translation missing: de.general.accessibility.skip_to_content

Die Schönste DVD

Ausverkauft
€23,04
- inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist leider dauerhaft nicht mehr verfügbar!

Hier ähnliche Artikel finden: >> DVD - - >> Startseite



Laufzeit: ca. 200 min " FSK: o. A. Der erste komplette Verbotsfilm der DEFA - erstmailig auf 2 DVDs Thomas Berndorf, der 13jährige Sohn eines West-Berliner Geschäftsmannes, wettet mit seinem Freund Hannes Wille, dessen Vater als Werkmeister arbeitet, welche ihrer Mütter die ""Schönst"" ist, stiehlt er ihr ein wertvollen Kollier. Trotz seines gesellschaftlichen Anliegens wurde der Film ""Die Schönste"", 1958 von der DDR-Filmgesellschaft DEFA gedreht, verboten. Als Gründe galten vor allem die versöhnlerische Sicht auf den Westen und die Darstellung eines kleinbürgerlichen Arbeiterhaushalts. Auch eine zweite, stark gekürzte, umgeschnittene und mit neuen Szenen versehene Fassung des Films wurde 1959 nicht genehmigt. So konnte ""Die Schönste"" erst 40 Jahre nach seiner Entstehung rekonstruiert und uraufgeführt werden. Die vorliegende DVD enthält beide Fassungen des Films sowie ein Booklet mit zahlreichen historischen Details und einen umfangreichen Report über die Hintergründe der Entstehung und des Verbots, in dem sich viele noch lebende Beteiligte an der ""Schönsten"" zu Wort melden. " Laufzeit: ca. 200 min FSK: o. A. Der erste komplette Verbotsfilm der DEFA - erstmailig auf 2 DVDs