translation missing: de.general.accessibility.skip_to_content

Der Rat der Götter (DVD)

Ausverkauft
€18,63
- inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist leider dauerhaft nicht mehr verfügbar!

Hier ähnliche Artikel finden: >> Rat - >> Götter - >> DVD - - >> Startseite



"

Grundlage des Films, der den Weg des IG-Farben-Konzerns von der Wahlunterstützung Hitlers bis in die Nachkriegszeit verfolgt, sind das Aufsehen erregende, 1947 erschienene Buch ”" IG Farben" von Richard Sasuly und die Akten des Nürnberger Kriegsverbrecherprozesses. Im Mittelpunkt der Handlung stehen der Vorstandsvorsitzende Mauch und der Chemiker Dr. Scholz. Sie sind mitverantwortlich für die Entwicklung des Konzerns, seine Rüstungsproduktion und Giftgasherstellung, ohne die weder Krieg noch Massenvernichtung in den Konzentrationslagern möglich gewesen wären. Geheimrat Mauch geht es um Expansion und Gewinn um jeden Preis. Dr. Scholz ist ein Mitläufer, der aus Angst um Stellung und Familie die Augen vor der Wahrheit verschließt. Erst 1948 ist Scholz nicht mehr still, als eine verheerende Explosionskatastrophe in Ludwigshafen beweist, dass der Konzern sich trotz Verbotes wieder mit Sprengstoffen befasst... Der Aufsichtsrat der IG-Farben nannte sich selbst in Anlehnung an ein mythologisches Gemälde, unter dem die Herren für gewöhnlich zu tagen pflegten, `Rat der Götter. Das Filmteam um Regisseur Kurt Maetzig erhielt 1950 für "Der Rat der Götter" den Nationalpreis I. Klasse sowie das Sonder-Ehrendiplom auf den Internationalen Filmfestspielen von Karlovy Vary.

«Das Bemühen um historische Dichte und Vielfalt der Argumente verknappt das Einzelschicksal und ermöglicht - trotz gelegentlicher Tendenz zur politischen Überfrachtung -" eine gezielte Aussage.» (Reclams Lexikon des deutschen Films)


Produktionsjahr:
1950
Produktionsland:
DDR
Regisseur:
Kurt Maetzig
Hauptdarsteller:
Paul Bildt, Fritz Tillmann, Willy A. Kleinau, Hans-Georg Rudolph, Albert Garbe, Helmuth Hinzelmann, Inge Kelle
Sprache:
Deutsch
Altersbeschränkung:
Ab 16 Jahren
Specials:
Deutsche und Englische Menüführung
Biografien und Filmografien der Filmschaffenden
Wochenschau ”" Der Augenzeuge" u.a. über Kurt Maetzig und den IG-Farben-Konzern
Bilder-Galerie
Zeitzeugengespräche: Interview mit Regisseur Kurt Maetzig
Einer zum Abgucken -" Filmszenenbildner Dieter Adam über seinen Lehrer und Kollegen Willy Schiller (Doku)
Traile
Untertitel:
Englisch
Color-Mode:
s/w

Laufzeit: 105 Minuten
Bildformat: 4:3
Tonformat: Dolby Digital Mono
Regionalcode: 2
DVD-Format: DVD 9

"

Das Filmteam um Regisseur Kurt Maetzig erhielt 1950 für "Der Rat der Götter" den Nationalpreis I. Klasse sowie das Sonder-Ehrendiplom auf den Internationalen Filmfestspielen von Karlovy Vary.

Der Rat der Götter