CD Notenbude Vol. 2

Ausverkauft
€20,94

Dieser Artikel ist leider dauerhaft nicht mehr verfügbar!

Hier ähnliche Artikel finden: >> CD - >> Notenbude - - >> Startseite



"
Nach dem beachtlichen Erfolg der Folge 1 lässt Vol. 2 nicht lange auf sich warten und versucht in der bewährten Auswahl von Uwe Beyer, bekanntes mit bislang noch nicht auf CD veröffetnlichten zu verbinden. Nachschauen macht klüger.
Trackliste
Titel 1: puhdys: ewig leben
Titel 2: karat: zeitdiebe
Titel 3: andre sell: am fenster
Titel 4: cäsar: wer die rose ehrt
Titel 5: scheselong: der straßenkehrer
Titel 6: karussell fest. dirk michaelis: schattenkreuze
Titel 7: pankow: und du wärst gar nicht da
Titel 8: klosterbrüder: was wird morgen sein
Titel 9: thomas schoppe: als ich wie ein vogel war
Titel 10: prinzip: sehnsucht
Titel 11: speed: night fire
Titel 12: lucie: tanz auf dem wasserturm
Titel 13: report: paradies
Titel 14: transit: goethe und tischbein
Titel 15: holger biege: meine hände
Titel 16: fonograf: anna
Titel 17: ingo koster: maja maja
Titel 18: winfried peetz: war es nur ein traum
Titel 19: elektra: tagesende
Titel 20: ute freudenberg: ich hab noch lange nicht genug
Titel 21: phudys: sehnsucht
Titel 22: ostende (zöllner & ic): als ich fortging
Titel 23: eisbrenner: himmelblau
Titel 24: ralf bursy: licht für die welt
Titel 25: transit: der junge sitzt am ufer
Titel 26: scirocco: spinnennetze
Titel 27: gütt: jetz komm´ich
Titel 28: mike kilian: macht der gewohnheit
Titel 29: gerhard gunderman & seilschaft: brunhilde
Titel 30: hansi biebl: schattenmann
Titel 31: gaby rückert: der himmel fragt nicht
Titel 32: andre sell: wenn ich dich liebe
Titel 33: wolfgang ziegler: will dich einfach nur lieben
Titel 34: niemann: kaltes land
Titel 35: keimzeit: leute
Titel 36: schubert band: nach hause
Titel 37: rote gitarren: wege
Titel 38: wilfried peetz: wer war gestern bei dir
Titel 39: stern combo meissen: der kampf um den südpol
"

"

CD Notenbude Vol. 2 - 40 Ost-Hits

Nach dem beachtlichen Erfolg der Folge 1 lässt Vol. 2 nicht lange auf sich warten und versucht in der bewährten Auswahl von Uwe Beyer, bekanntes mit bislang noch nicht auf CD veröffetnlichten zu verbinden. Nachschauen macht klüger.

"