Abschied von Matjora DVD

Ausverkauft
€21,94

Dieser Artikel ist leider dauerhaft nicht mehr verfügbar!

Hier ähnliche Artikel finden: >> Abschied - >> Matjora - >> DVD - - >> Startseite



"

Für den Bau eines Wasserkraftwerkes soll das alte, auf einer Insel im Fluss gelegene Dorf Matjora von einem Stausee überschwemmt werden. Die liebenswerten Bewohner der Insel sind ganz und gar von ihren Jahrhunderte alten Sitten und Gebräuchen geprägt. In diesen Mikrokosmos dringt eines Tages das Räumungskommando ein und provoziert den ersten Bauern-Widerstand. Einwohner wie Darja, die ihr gesamtes Leben in Matjora verbracht haben, stemmen sich beständig aber erfolglos gegen die drohende Flutung. Und das Wasser steigt unaufhaltsam"
Regisseur Elem Klimows bewegende Umsetzung der Novelle von Valentin Rasputin ist geprägt von einer düsteren Untergangsstimmung. Das gelungene Drama erzählt sehr einfühlsam eine zutiefst humane Geschichte zwischen Fortschritt und Tradition. Die Entstehung dieses Meisterwerks des späten sowjetischen Kinos wurde 1979 von einem tragischen Ereignis überschattet. Regisseurin Larissa Schepitko, Ehefrau von Elem Klimow, verunglückte während der Dreharbeiten tödlich. Vier Jahre danach vollendete Klimow den Film seiner Frau. Erst 1986 wurde er schließlich zur Aufführung freigegeben.

Laufzeit: 107 Minuten
Bildformat: 1,33:1
Tonformat: Dolby Digital Mono
Regionalcode: 2
DVD Format: DVD 9

Produktionsjahr:
1979
Produktionsland:
1983 UdSSR
Regisseur:
Elem Klimow
Hauptdarsteller:
Stefania Stanjuta, Lew Durow, Alexej Petrenko, Leonid Krjuk, Wadim Jakowenko, Juri Katin-Jarzew, Denis Luppow u. a.
Sprache:
Deutsch
Altersbeschränkung:
Ab 12 Jahren
Specials:
Biografie & Filmografie des Regisseurs Elem Klimow
Bilder-Galerie
Gespräch mit dem Sprachwissenschaftler Dr. Hans-Joachim Schlegel
Color-Mode:
Farbe

"

Regisseur Elem Klimows bewegende Umsetzung der Novelle von Valentin Rasputin ist geprägt von einer düsteren Untergangsstimmung.