Zu Inhalt springen

DVD - LKW der DDR - Die Langschnautzer aus Sachsen

Ausverkauft
€27,50


Dieser Artikel ist leider dauerhaft nicht mehr verfügbar!

Hier ähnliche Artikel finden: >> DVD - >> LKW - >> DDR - - >> Startseite



Der Film auf DVD nimmt Sie mit auf eine Zeitreise. "Sächsische Langschnauzer" gibt einen interessanten Überblick über die Lastwagen aus Sachsen. Der H3A, H6, S4000 und der überwiegend militärisch genutzte G5 fahren noch einmal durch wunderschöne ostdeutsche Landschaften. Die Dokumentation klärt über technische Details auf, erzählt aber auch von kuriosen Ereignissen wie vom Test der ersten DDR-LKW in der afrikanischen Wüste für das ägyptische Militär.

1947 entwickeln die DDR Ingenieure den ersten eigenen LKW des jungen Arbeiter- und Bauernstaates. Der H3 basierte zum Teil auf Vorkriegsplänen und wurde im sächsischen Zwickau bis 1949 aus Restbeständen der Rüstungsproduktion zusammengebaut.

Die Mitglieder des Nutzfahrzeug-Museums Hartmannsdorf pflegen ihren Veteranen H3 liebevoll und holen ihn extra für diesen Filmbericht aus der Ausstellungshalle. Der 6-Zylinder-Viertakt-Otto-Motor von Maybach mit seiner Leistung von 100 PS entführt mit seinem charakteristischem Geräusch in die Anfangszeiten der Ära der LKW-Begeisterung.

Diese DVD zeigt die verschiedenen Modelle und Entwicklungsstufen des frühen LKW-Baus in Zwickau und Werdau. Sammler stellen ihre Fahrzeuge vor, die bis zum Ende der DDR das Straßenbild prägten.

Laufzeit: 55 Minuten
Bild: 16:9

So war der Fahrzeugbau in der DDR! Lastwagen der früheren DDR sind heute heiß begehrte Exemplare. Diese DVD zeigt detailreich und unterhaltsam die verschiedenen Modelle und Entwicklungsstufen des frühen LKW-Baus in Zwickau und Werdau.