Zu Inhalt springen

CDs, DVDs, Bücher

Entdecken Sie im Ossiladen eine vielfältige Auswahl an DDR Büchern, CDs und DVDs, die ein Stück Ostalgie in Ihr Zuhause bringen. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der DDR-Literatur und finden Sie auch beliebte Kinderbücher, die Erinnerungen wecken.

 Bücher, CDs und DVDs in der DDR: Eine Reise in die Vergangenheit

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein sozialistischer Staat, der von 1949 bis 1990 existierte. Während dieser Zeit entwickelten sich einzigartige Kulturgüter, die bis heute faszinieren. Besonders Bücher, CDs und DVDs bieten spannende Einblicke in das kulturelle Leben und die Unterhaltung der damaligen Zeit.

Bücher in der DDR: Von Agitprop bis Belletristik

Die Literatur der DDR war stark durch die sozialistische Ideologie geprägt. Autoren wie Anna Seghers und Christa Wolf schrieben Werke, die sowohl das Leben im Sozialismus als auch die Schwierigkeiten des Alltags thematisierten. Ein bekanntes Buch aus dieser Zeit ist "Der geteilte Himmel" von Christa Wolf, das die persönlichen und politischen Konflikte der deutschen Teilung beleuchtet.

Neben Belletristik spielten auch politische Schriften und Lehrbücher eine große Rolle. Das "Kleine Politische Wörterbuch" war ein unverzichtbares Nachschlagewerk, das in fast jedem Haushalt zu finden war. Es lieferte Definitionen und Erklärungen zu politischen Begriffen aus sozialistischer Sicht.

Musik in der DDR: CDs und ihre Vorläufer

Während CDs in der DDR-Zeit noch nicht weit verbreitet waren, gab es eine lebendige Musikszene. Schallplatten und Kassetten waren die Hauptmedien, über die Musik konsumiert wurde. Bands wie die Puhdys und Karat erlangten Kultstatus und ihre Alben sind heute noch beliebt. Nach der Wiedervereinigung wurden viele dieser Werke auf CDs wiederveröffentlicht, um die musikalische Vielfalt der DDR zu bewahren.

Ein besonderes Highlight ist das Album "Das Buch" von City, das 1980 veröffentlicht wurde und heute als CD erhältlich ist. Es ist ein Beispiel für den progressiven Rock, der in der DDR populär war.

Filme und Serien der DDR: Ein Blick auf die DVD-Sammlung

Das Fernsehen in der DDR bot ein breites Spektrum an Unterhaltung, von politisch motivierten Dokumentationen bis hin zu beliebten Serien. Viele dieser Filme und Serien sind heute auf DVD erhältlich und bieten einen nostalgischen Rückblick.

Ein Klassiker ist die Serie "Polizeiruf 110", die als Pendant zum westdeutschen "Tatort" konzipiert wurde. Diese Krimiserie, die 1971 startete und bis heute fortgesetzt wird, bietet spannende Einblicke in die Kriminalistik und das Leben in der DDR.

Ein weiterer wichtiger Film ist "Die Legende von Paul und Paula", ein romantisches Drama, das 1973 unter der Regie von Heiner Carow entstand. Dieser Film zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Produktionen der DDR und ist heute als DVD ein begehrtes Sammlerstück.

Ossiladen I Kundenservice